Über uns...


Bereits in vierter Generation dürfen wir unseren wundervollen Familienbetrieb weiterführen.


Den Grundstock legte Harald's Urgroßvater mit dem kleinem Wirtshaus "Einkehrgasthaus Pass". Damals lag der Schwerpunkt noch in der Landwirtschaft, aber im Laufe der Zeit hat sich durch wirtschaftliche Gegebenheiten und den Stärken der jeweiligen Generation auch eine Wandlung des Betriebes ergeben. Durch die Heirat von Harald's Großmutter Berta und Großvater Walter Graf wurde das Gasthaus zum "Gasthaus Graf" umbenannt und weiter aufgebaut.

Lange Zeit waren der klassische Wirtshausbetrieb, erste große Hochzeiten und natürlich die legendäre  Diskothek von Willi und Maria Graf ein Hauptmerkmal des Gasthauses. Durch viele Ideen, Erweiterungen und Umbauarbeiten haben Willi und Maria den Grundstock des heutigen Retzerlandhof gelegt. Und nun liegt unser heutiger Schwerpunkt als Retzerlandhof im Restaurant- und Hotelbetrieb, Veranstaltungen und Caterings aller Art.

Ein großes Dankeschön gilt unseren Eltern und Schwiegereltern beiderseits, die uns immer mit Rat und Tat zur Seite stehen und voller Energie hinter uns stehen! Gemeinsam möchten wir positiv in die Zukunft blicken und einen weiteren Grundstock für die nächste Generation legen. Wir freuen uns  darauf, Sie bei uns begrüßen zu dürfen und Ihnen unbeschwerte und kulinarische Stunden bieten zu können!


Anno dazumal..

Gasthaus Pass

Damals...

Gasthaus Graf

Heute...

Retzerlandhof